Von Schloss zu Schloss

Im Aargau findet man bis zu 42 Burgen und Schlösser. Heute stelle ich euch drei von den bekannteren Schlösser vor.

Schloss Habsburg

Die 1020/1030 erbaute Doppelburg ist die Stammburg der Herrscherdynastie der Habsburger. Nach der Eroberung des Kanton Aargaus durch die Eidgenossen, verloren die Habsburger ihr Anwesen. Der vordere Burgteil verfiel und nur noch der hintere Teil der Burg ist erhalten. Dieser wurde einige Male umgebaut und restauriert. Heute befindet sich in den Räumlichkeiten ein Restaurant und im Turm eine Ausstellung zur Bau- und Siedlungsgeschichte. Seit 2009 gehört die Habsburg zum Museumsverbund „Museum Aargau“.

Foto: Marion

Schloss Lenzburg

Das Schloss liegt auf einem Felsen über der gleichnamigen Stadt und ist eine der schönsten und ältesten Höhenburgen der Schweiz. Zuerst gehörte es den Lenzburger Grafen und ging danach in den Besitz der Habsburger über. Von 1444-1798 regierte ein Berner Landvogt das Schloss Lenzburg. Als es in Staatsbesitz des Aargaus überging, lebten einige private Leute im Schloss bevor es eine Stiftung wurde. Nach einer aufwändigen Renovierung ist das Schloss Lenzburg nun seit 1956 öffentlich zugänglich. Es ist ebenfalls Teil der „Museum Aargau“ und bietet von Schattenfilmen und Hörspielen über die eingerichteten Räume, Erlebnisse wie zur früheren Zeit. Man kann den Schlossdrachen Fauchi besuchen oder an den verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen.

Foto: lenzburg.ch

Schloss Wildegg

Anfang des 13. Jahrhunderts wurde das Schloss Wildegg von den Habsburger errichtet und gehörte während 11 Jahren der Familie Effinger. Seit 2011 ist das Schloss Wildegg im Besitz des Kanton Aargaus. Das Anwesen ist umgeben von Gärten, Rebbergen und Wald, welche heute vom „Museum Aargau“ betreut werden. Wie die anderen beiden Schlösser bietet auch Wildegg die Möglichkeit, die Lebenswelten und Geschichte der Schlossbewohner kennen zulernen. Die Räumlichkeiten können auch für eigene Feste gemietet werden.

Schloss Wildegg
Foto: Marion
Schloss und Rosengarten
Foto: Marion
Sicht über das Habsburgerreich und in der Ferne die beiden anderen Schlösser Habsburg(rechts) und Lenzburg (links)
Foto: Marion

Wanderwege und Erkundungstouren

Der Habsburger Weg führt von Brugg über das Schloss Habsburg zum Schloss Wildegg und bietet wunderschöne Panoramas und historische Eindrücke. Eine genaue Wanderbeschreibung findet ihr auf der Seite von myswitzerland.ch.
Eine etwas andere Entdeckungstour kann man mit Foxtrail durch das Schloss Wildegg und Schloss Lenzburg unternehmen. Mir persönlich gefällt das Entdecken von Orten durch das Lösen von kniffligen Rätseln und folgen der Fährte des Fuchses sehr. Wer ebenfalls gerne rätselt und dabei die Umgebung erkunden will, dem kann ich einen Foxtrail wärmstens empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen